Yoga heißt: EINS-SEIN, sich mit seinem Innersten verbinden.

Yoga-Übungen
  • bieten Bewegungstraining auf allen Ebenen
  • sind ein hervorragendes Haltungstraining
  • fördern die Entspannung
  • schulen Kraft, Geschmeidigkeit und Ausdauer.
Yoga-Übungen
  • reinigen das Gewebe, die Organe sowie die Drüsen und Zellen
  • bringen Körper und Seele ins Gleichgewicht
  • lenken das tiefe, bewusste Ein- und Ausatmen
  • lenken gezielt Energien
  • üben klarer zu denken, und verhelfen damit zu besserer Konzentration
  • eröffnen den Kontakt zum eigenen Selbst und bewirken dadurch Selbstbewusstheit
  • machen gelassener
  • lassen Sie selbstbewusst werden.
Yoga trainiert Körper und Geist, lenkt die Energie, lässt zur Ruhe kommen, fördert die innere Einkehr und schult Atmung, Sensibilität und Körperwahrnehmung.

Ich unterrichte:

Hatha-Yoga
- eine ruhige Form des Yoga. Gut geeignet für Einsteiger*innen und Wiedereinsteiger*innen.
Vinyasa/Power-Yoga - ein sehr dynamisches und kräftigendes Hatha-Yoga, das den ganzen Körper fordert und geeignet ist, eine Gesamtkräftigung zu erzielen. Darüber hinaus fördert es Haltung und Beweglichkeit, dehnt und entspannt die Muskulatur.
Kundalini-Yoga - das Yoga des Bewusstseins. Es wird auch als das heilende Prinzip des Yoga bezeichnet. Es unterstützt durch den festgelegten Ablauf von Übungen bestimmte Körperfunktionen, indem es energetische Prozesse gezielt in Gang setzt.


Yoga-Unterricht biete ich an als
  • Personal Training/ Einzelunterricht auch möglich in meinen Räumen
  • Gruppentraining
  • Workshops
  • Exkurse innerhalb anderer Veranstaltungen oder Seminare.
Termine und Kurse unter "Aktuelles"